UWG Fraktion im Kreistag unterstützt Baier

Wie der Fraktionsvorsitzende der UWG Fraktion Sebastian Gottlöber mitteilt wird die UWG Fraktion im Kreistag Osnabrück den aktuellen Samtgemeindebürgermeister aus Bersenbrück bei seiner Kandidatur zum Landrat unterstützen. Aus Gottlöbers Sicht ist Baier durch seine langjährige Erfahrung als Finanzvorstand der Stadt Osnabrück und seine Tätigkeit als Samtgemeindebürgermeister von Bersenbrück ausgezeichnet für dieses Amt qualifiziert. Inhaltlich konnte Baier bei einer Vorstellungsrunde mit seinen Ideen überzeugen. Besonders hervorzuheben sind hier seine Ideen zur Förderung des Wohnungsbaus und die bessere Ausstattung der kreiseigenen Schulen. Der Ansicht Baiers, dass insbesondere bei den Gymnasien ein Nachholbedarf an digitaler Infrastruktur sowie räumlicher Ausstattung besteht konnte Gottlöber nur folgen.

Bisher gute Zusammenarbeit

Der Ankumer Bürgermeister und aktuelles Kreistagsmitglied Detert Brummer-Bange weißt ausdrücklich noch einmal auf die gute Zusammenarbeit mit Baier innerhalb der Samtgemeinde Bersenbrück hin. Diese wurde immer geprägt durch seine offene und kommunikative Art. Durch die Gründung der Haseenergie, Hasenetz und Hasewohnbau könne der Kandidat auf ein großes Wissen im Aufbau und dem Management von kommunalen Unternehmen im Energie und Wohnbausektor zurückgreifen. Alle drei Kreistagsmitglieder weisen in diesem Zusammenhang noch einmal darauf hin, dass es sich bei der Unterstützung lediglich um die Meinung der Kreistagsfraktion handelt. Die Wählergemeinschaften und Bürgerlisten im Landkreis sind von dieser Meinung völlig unabhängig und können sich völlig frei entscheiden ob und wenn ja welchen Kandidaten sie unterstützen.

Schreibe einen Kommentar